Karl May-Präsentation in Tombstone

Gesperrt
Helmut

Re: Karl May-Präsentation in Tombstone

Beitrag von Helmut » Sa 15. Sep 2012, 16:51

Dazu war heute ein Artikel in der taz:
http://www.taz.de/Indianerromantik-in-Arizona/!101660/

Helmut

PS: 2 bis 3 (kleinere) Fehler habe ich bisher darin gefunden.

Administrator
Administrator
Beiträge: 174
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:14
Kontaktdaten:

Karl May-Präsentation in Tombstone

Beitrag von Administrator » Mi 16. Mai 2012, 20:04

Übertrag von der Startseite:

(27.03.2012) Karl May-Präsentation in Tombstone

Liebe Karl May-Freunde,

den unten stehenden Text der Apache Spirit Ranch, welchen ich hier auszugsweise auskopiert wiedergebe, erhielt ich heute per Mail. Sofern Interesse besteht, können alle weiteren Informationen dem beiliegenden Flyer entnommen werden.

Lieber Herr Düdder,

Anlässlich des 100. Todestages von Karl May möchten wir schon heute alle Karl May Freunde und Anhänger darüber informieren, dass wir die Apache Spirit Ranch im Mai 2012 ein Karl May Museum auf historischem Apachenland in Tombstone Arizona eröffnen werden.

Die im Oktober 2010 eröffnete Apache Spirit Ranch lässt langersehnte Kindheitsträume wahr werden. Begeben Sie sich gemeinsam mit uns in eine Zeitreise in das Jahr 1881.

Dies ist die Geschichte eines grossen Amerikanischen Traums. Von Freiheit und Abenteuer. Von Pioniergeist und Herzblut. Einzigartig. Exklusiv! Nur für gleichgesinnte.

Entdecken Sie unser gelobtes Land. .....wer einmal die Luft geatmet, die Weite erlebt und den Geist der Geschichte gespürt, den lässt dieses Land niemals mehr los.

Vielleicht haben Sie oder Ihre Vereinsmitglieder Lust Ihren nächsten Urlaub bei uns zu verbringen? Oder eventuell können wir sogar gemeinsam eine Gruppenreise unter dem Motto „auf den Spuren von Karl May“ organisieren?

Es gibt soviel zu erleben bei uns auf der Apache Spirit Ranch.

Ich freue mich sehr von Ihnen zu lesen oder auch persönlich mit Ihnen zu sprechen.
MfG (Mit fränkischen Grüßen) :smilew:

Ihr Webmaster der

Bild

Gesperrt