Die Geheimarchive des Vatikan

Buchbesprechungen und mehr über Karl May und Sekundärliteratur
Gesperrt
Administrator
Administrator
Beiträge: 180
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:14
Kontaktdaten:

Die Geheimarchive des Vatikan

Beitrag von Administrator » Fr 1. Mär 2013, 23:01

Übertrag von der Startseite:

Die Geheimarchive des Vatikan - Planet Wissen, Sendung vom 28. Januar 2013

"Wer einmal mit dem Virus dieser Archive infiziert ist, der kommt ein Leben lang nicht mehr davon los."
Gemeint sind die Geheimarchive des Vatikans und der Infizierte ist Professor Hubert Wolf, Priester und Kirchenhistoriker.
Seiner Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass er als einer der ersten Wissenschaftler das Inquisitionsarchiv betreten durfte.
400 Jahre lang lagerten hier im Geheimen Dokumente, deren Auswertung ein neues Licht auf viele Mythen unserer Geschichte werfen.
Was brachte die Inquisitoren dazu Bücher des Schriftstellers Karl May zu prüfen? Karl May und die Inquisition...

In diesem Zusammenhang sei auf das Buch Zwischen Himmel und Hölle (Karl May-Verlag - überarbeitete, aktualisierte und um mehrere Beiträge erweiterte Neuausgabe, erscheint voraussichtlich März 2013) hingewiesen (Teilzitat):
Dem Thema in seiner ganzen Bandbreite widmen sich die Beiträge von Ekkehard Bartsch, Ekkehard Koch, Christoph F. Lorenz, Dieter Sudhoff, Jürgen Wehnert und Hubert Wolf. Sie untersuchen die Rolle des christlichen Glaubens und seiner wichtigsten Motive in allen Schaffensabschnitten Karl Mays, aber auch seine liberale und kenntnisreiche Auseinandersetzung mit anderen Religionen.

Lesen Sie zusätzlich einen Artikel aus den KMG-Nachrichten Nr. 150, Dezember 2006, Seite 54-55, geschrieben von unserem KMF-Freund H. Wasserburger: Winnetou - Für Katholiken tabu?

Vielen Dank an:
Hrn. Petrick für den TV-Tip
Hrn. Moritz für den Buchtip
Hrn. Wasserburger für den Artikel sowie die Erlaubnis, diesen veröffentlichen zu dürfen!

(29.01.2013, aktualisiert 31.01.2013-01.03.2013)
MfG (Mit fränkischen Grüßen) :smilew:

Ihr Webmaster der

Bild

Gesperrt