Katharina Maier: Die erste Tochter

Gesperrt
Administrator
Administrator
Beiträge: 195
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:14
Kontaktdaten:

Katharina Maier: Die erste Tochter

Beitrag von Administrator » Do 17. Sep 2020, 18:43

Katharina Maier: Die erste Tochter
Band 2: Frevlersbrut

Vor wenigen Tagen wurde der zweite Band von Katharina Maiers Zukunftsepos veröffentlicht. Katharina Maier ist unter Karl May-Freunden keine Unbekannte - sie veröffentlichte bereits Schriften mit Karl May-Bezug im Karl May-Verlag.

Worum geht es in dem Epos?

Ein Planet. Eine Frau. Ein Kampf.

In 7 Bänden erzählt „Die Erste Tochter“ von Intrige, Leidenschaft, Liebe, Freundschaft, Hass, einer fremden Welt und von einer Frau und drei Männern, die diese Welt für immer verändern.
(Text: Webseite K. Maier)


Und worum geht es nun in dem zweiten Buch? Ich zitiere auch hier aus ihrer eigenen Webseite:

Ein Heiliger Baum hat gebrannt, und Myn und ihre Brüder gelten nun als die Brut einer Frevlerin.

Doch der brennende Heilige Baum war erst der Anfang. Auf dem Planeten Singis fürchtet man sich jetzt vor dem Weltenbrand. Gerüchte über Drachenfrauen im Weltraum machen die Runde, und der Demagoge Asnuor steigt zu immer größerer Macht auf. Myn jedoch hat andere Probleme: Wie zum Nichtsein kann sie eine singisische Frau und trotzdem sie selbst sein? Und dann scheint auch noch ihr großer Bruder unter dem Druck der gesellschaftlichen Ächtung zu zerbrechen. Oder steckt etwas ganz Anderes, Größeres dahinter?

[...] Eigentlich will Myn ja vor allem eins: ihre eigene Freiheit. Doch als »Frevlersbrut« scheint dieser Wunsch unerreichbar...

Myn muss ihren Weg finden. Aber kann sie das überhaupt in einer Welt, in der Väter das letzte Wort haben?


Weitere Informationen finden Sie entweder hier Die Erste Tochter – Zukunftsepos von Katharina Maier. oder über ihre Webseite katharina-maier.de.

(Eingestellt: 15.08. - 17.09.2020.)
MfG (Mit fränkischen Grüßen) :smilew:

Ihr Webmaster der

Bild

Gesperrt