welt.de: Der Romantiker, der die Winnetou-Melodie erfand

Gesperrt
Administrator
Administrator
Beiträge: 193
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:14
Kontaktdaten:

welt.de: Der Romantiker, der die Winnetou-Melodie erfand

Beitrag von Administrator » Mi 30. Jun 2021, 19:40

In diesem Artikel bei welt.de geht es um den Komponisten Friedrich Gernsheim. Gernsheim war ein Freund von Brahms und wurde von Mahler dirigiert.

Der Artikel ist mir nicht nur aufgrund der Aufmerksamkeit heischenden Überschrift ins Auge gefallen, auch innerhalb des Textes findet sich folgender Satz (Zitat):
Man wird auf unbekannnt-bekanntem Terrain begrüßt (im Kopfsatz seiner zweiten Violinsonate von 1885 erfindet Gernsheim die Winnetou-Melodie gut achtzig Jahre, bevor Pierre Brice seinen Rappen sattelte).
(Zitat Ende)

Und tatsächlich: Wer sich diese Sonate anhört, findet mehrfach beginnende Ansätze der allseits bekannten und beliebten Winnetou-Melodie. Ob Gernsheim allerdings die Winnetou-Melodie "erfand", mag jeder für sich selbst entscheiden. Eher wäre es denkbar, dass der spätere Komponist der Winnetou-Melodie vielleicht die kleinen Passagen Gernsheims im Ohr gehabt haben könnte.

Sie möchten sich das Werk selbst anhören? Die Violin Sonata No. 2 in C Major, Op. 50: I. Allegro moderato finden Sie hier. Viel Spaß beim Hören!

(Eingestellt 29.05. - 29.06.2021.)
MfG (Mit fränkischen Grüßen) :smilew:

Ihr Webmaster der

Bild

Gesperrt